Ratgeber

US-Session: Optionen und Bestellungen beobachten

By  | 


EUR: Die einheitliche Währung zog sich nach dem Aufstieg auf 1.1910 gestern zurück, verkaufte Aufträge werden bei 1.1875-85, 1.1900, 1.1920 und 1.1950 notiert. Auf der Unterseite sind die Angebote bei 1.1820-30, 1.1800, 1.1780, 1.1750, 1.1720 und 1.1700 zu sehen.

GBP: Das Kabel ist nach Intra-Day-Short-Aufstieg auf 1.3269 teilweise aufgrund von BOE fallen gelassen worden, Gebote bei 3200, 1.3180, 1.3150 und 1.3130 wurden gefüllt, jedoch sind die Kaufaufträge noch bei 1.3100 notiert , 1.3080 und 1.3050-60. Auf der Oberseite sind die Angebote bei 1.3150, 1.3190-00, 1.3215-20, 1.3250 und 1.3270-80 (Haltestellen oben) zu sehen.

CHF: Dollar gehandelt heute knapp, Verkaufsaufträge sind noch bekannt 0,9715, 0,9730, 0,9750, 0,9770 und 0,9800. Auf der Unterseite sind Gebote bei 0.9650-60, 0.9635, 0.9620, 0.9600 und weiter heraus bei 0.9550 gesehen.

JPY: Das Greenback zog sich in NY Morgen zurück, verkaufte Aufträge sind noch bei 110.80-85, 111.00, 111.25-35, 111.50, 111.80 und 112.00 bekannt. Auf der Unterseite sind die Angebote bei 110,20, 110,00, 109,80, 109,50 und 109,00-10 zu sehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.