Ratgeber

Yen Firm als Risikoaversion setzt sich fort, RBNZ steht Pat so weit erworben

By  | 



Risikoaversion bleibt das Hauptthema der Märkte. Rohstoffwährungen bleiben die schwächsten, während Yen fest bleibt. Dollar handelt mild höher aber es gibt keine folgen durch den Kauf noch. RBNZ Rate Entscheidung löste eine kurze Erholung in Neuseeland Dollar aber Kiwi ist schnell wieder unter Druck. Selloff in Aktien scheint sich stabilisiert zu haben, mit Nikkei schwebend in engen Reichweite in rot heute, um rund -0,15%. Gold schwebt zwischen 1280/5 nach der gestrigen Rallye und wartet auf frische Inspiration. US-Nordkorea-Spannung bleibt der Hauptfokus heute, während Daten aus Großbritannien und den USA die meisten Aufmerksamkeit erlangen werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.